Aus der Sicht der Bildung der Pläne für die Entwicklung des Werkes «Morschanskhimmasch», die Informationen in der Artikel "Russischen Waffen" ("Rossijskaja Gaseta", 6. März 2017), ist interessant sowohl für das Werk und für Geschäftspartner des Werkes.

"Es gibt eine akute Notwendigkeit, Maßnahmen zu entwickeln, um die Ausrüstung von russischen Fluggesellschaften vor allem mit ausländischen Flugzeugen zu stoppen und sie durch neue inländische Flugzeuge zu ersetzen", unterstrich der Vize-Premierminister Dmitri Rogosin.

In den Jahren 2018-2019 wird die russische Regierung in die Modernisierung von zwei Flugzeugen und einem Flugzeugmotor in 2018-2019 investieren. Das Programm der regionalen Flugzeuge Il-114-300 erhält 20.4 Milliarden Rubel, Langstrecke Il-96-400M - RUB17.2 Milliarden Rubel. 7,8 Milliarden Rubel werden für die Produktion eines neuen Generation-Motors PD-35 zugeteilt.

Früher hat der Luftfahrtkonzern das Langstrecken-IL-96-400 Modernisierungsprojekt angekündigt. Die aktualisierten Flugzeuge erhalten wirtschaftlichere Motoren, ihr Rumpf wird um 9,65 Meter verlängert und die Passagiere können Satellitenkommunikation und Wi-Fi im Flug nutzen. Der neue Liner wird in Voronezh produziert. Das Verteidigungsministerium hat sein eigenes Interesse an Il-96 - zusätzlich zu den fliegenden Kommandoposten werden Tanker für die russischen Luft- und Weltraumkräfte auf der Grundlage dieses Flugzeugs geschaffen.

Eine Vollversion dieses Artikels auf der Website der "Rossijskaja Gaseta"

Назад