Neuigkeiten

Jubiläumsversammlung der Tambower Assoziation der Industriellen und Unternehmer

Die 20. Jahrestagsversammlung die Tambower Assoziation der Industriellen und Unternehmer fand am 8. Dezember 2016 statt. Die Sitzung wurde von der ersten stellvertretenden Leiter der Tambow Gebiet Administration der A. N. Ganow und der Leiter der Abteilung für Industrie und Unternehmerschaft Entwicklung der Tambow Gebiet N.V. Makarevitsch, der stellvertretende Direktor des Chemieingenieur und Holzindustriekomplex des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation Y. Orlow besucht.

Die Teilnahme an den Wissenschaftlich-Technischer Rat der Republik Tatarstan

Am 2. November 2016, in Übereinstimmung mit der Umstellung der Verwaltung für Industrie und Unternehmerschaft Entwicklung des Gebiets Tambow, sowie eine Liste von Anweisungen nach der Sitzung des Präsidenten der Republik Tatarstan Rustam Minnikhanov mit dem Leiter der Tambow Gebiet Verwaltung Alezander Nikitin, nahm die Vertreter des Werkes «Morschanskhimmasch» an der Wissenschaftlich-Technischer Rat der offene Aktiengesellschaft «Tatneftekhiminvest Holding» (Kazan) teil.

Das Praktikum in VITKOVICE Unternehmen in Tschechische Republik

Anfang Oktober im Rahmen des Föderalen Zielprogramms «Weiterbildung von Ingenieur-technischem Personal in 2015-2016 Jahren» studierten die Vertreter des Werkes «Morschanskhimmasch» in VITKOVICE CYLINDERS a.s. (Tschechische Republik, VITKOVICE) in der Tschechischen Republik.

«Morschanskhimmasch» im Proryv Projekt

Das Werk «Morschanskhimmasch» beteiligt sich an der Realisierung eines der wichtigsten Projekte in der Atomindustrie – das Proryv Projekt. Im Rahmen des Projekts hat das Werk «Morschanskhimmasch» schon sie Vereinbarung über die Herstellung und Lieferung der notwendigen Ausrüstung unterzeichnet.

Die Ingenieure des Werkes «Morschanskhimmasch» absolvierten in WNIINEFTEMASCH

Im August 2016 absolvierten die Ingenieure und Techniker des Werkes «Morschanskhimmasch» das Training in VNIINEFTEMASCH in Moskau. Die Kurse wurden im Rahmen des Programms «Energieeffizienz der technologischen Ausrüstung in petrochemischen Anlagen während der Projektierungs- und Konstruktionsarbeitenphase» organisiert.

Die Zusammenarbeit mit dem Engineering Zentrum ECAR

Im Juli 2016 traf Generaldirektor des Werkes «Morschanskhimmasch» Valerij Juhanow sich mit Vertretern der ECAR (Engineering Zentrum Airbus in Russland, ecar-airbus.ru) über die Zusammenarbeit im Bereich der technischen Zusammenarbeit mit der Aussicht auf gemeinsame Projekte.

Die Ausrüstung für ZapSibNeftekhim

Am 29. Juni 2016 hat das Werk «Morschanskhimmasch» die Konzentratbehälter für ZapSibNeftekhim GmbH verladen, einer Tochterbetrieb der größten russischen Petrochemieholding – SIBUR Holding GmbH. Inspektion von SIBUR Holding hat die Ausrüstung am Werksplatz in der Produktionsabteilung angenommen und die hohe Qualität der Arbeit bestätigt.